Pressemitteilungen

Streik- und Aktionstag am 24.05. in München

Streik- und Aktionstag am 24.05. in München

22.05.2017

Mit einem gemeinsamen Warnstreik am Mittwoch, den 24. Mai 2017 melden sich die Beschäftigten aus den Versicherungen, des Einzel- und Buchhandels sowie der Verlage zu Wort. „Die bisherigen Angebote der Arbeitgeber liegen weit unter der Inflationsrate und berücksichtigen in keinster Weise den Wert der guten Arbeit in den drei Dienstleistungsbranchen“, begründete Georg Wäsler vom ver.di Bezirk München den Aktionstag.

Der Aktionstag beginnt um 09:00 Uhr mit einer Streikversammlung im DGB-Haus München. Neben Georg Wäsler werden Gregor Völkl und Anja Wurtz für die Versicherungsbranche sowie Dominik Datz für den Handel zu den Streikenden sprechen.

Um 11:00 Uhr folgt ein Demonstrationszug zum Karlsplatz/Stachus, wo ab 11:30 Uhr auch die Kundgebung stattfindet. Dort werden Harald Pürzel, ver.di-Vorsitzender im Bezirk München, Helmut Weiß von der Allianz-Versicherung sowie Christian Berhorst vom Bekleidungsunternehmen ZARA sprechen. Voraussichtliches Ende wird um 12:30 Uhr sein.

Bisherige Arbeitgeberangebote:

  • Einzelhandel:  1,1 % im Jahr
  • Buchhandel und Verlage: 0 %
  • Versicherungen: 7 Nullmonate
  • ab 1.11.2017 1,1 %
  • ab 1.11.2018 1,0 %
  • ab 1.11.2019 0,9 %

Diese Angebote seien keine seriöse Grundlage für einen Tarifkompro-miss und stießen auf heftige Verärgerung bei den Beschäftigten, sagte Wäsler.

Nächste Verhandlungstermine:

  • Einzelhandel: Die Arbeitgeber haben kurzfristig den 2. Verhand-lungstermin am 23.05.2017 abgesagt; weiterer Verlauf noch of-fen
  • Versicherung: 3. Verhandlungstag am 02.06.2017
  • Buchhandel und Verlage: 2. Verhandlungstag am 29.05.2017