Pressemitteilungen

Münchner Sonntagsallianz startet Petition gegen Warenhausinitiative

Münchner Sonntagsallianz startet Petition gegen Warenhausinitiative

30.08.2017

Karstadt und Kaufhof wollen, dass jeder Sonntag zum Shoppingevent wird. Unter www.change.org/sonntag können sich Bürger aus München und ganz Deutschland dagegen wehren.

Die von den Warenhäusern Karstadt und Kaufhof angeführte Initiative "Selbstbestimmter Sonntag" forderte im Vorfeld der Bundestagswahl die völlige Abschaffung des freien Sonntags im Einzelhandel. Die Geschäfte sollen an allen 52 Sonntagen im Jahr öffnen können. Auch andere aktuelle Initiativen, etwa des Handelsverbandes HDE, der Industrie- und Handelskammern oder auch der neuen Landesregierung in NRW, stellen den verfassungsrechtlichen Schutz der Sonntagsruhe grundsätzlich in Frage.

Eine Änderung des Grundgesetzes auf Bestellung des Handels darf es nicht geben! Deshalb hat die kirchlich-gewerkschaftliche Allianz für den freien Sonntag die Online-Petition „Der Sonntag muss frei bleiben!“ gestartet. Sie ruft Beschäftigte des Einzelhandels, mittelständische Händler, Kirchengemeinden, Familienverbände, Sportvereine und alle anderen Freundinnen und Freunde des freien Sonntags auf, diese Petition auf der Plattform change.org zu unterstützen. In den ersten Wochen haben schon über 5.000 Personen unterschrieben, ein gelungener Auftakt.

Die Münchner Allianz für den freien Sonntag feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen. Seit der Gründung wirbt sie in der Region München für den Erhalt und gegen die Kommerzialisierung der Sonn- und Feiertage.
U.a. konnte sie rechtswidrige Shoppingevents zum Münchner Stadtgründungsfest verhindern. Das Engagement der Sonntagsallianz gegen verkaufsoffene Sonntage in Eching führte im November 2015 zu einem Grundsatzurteil des Bundesverwaltungsgerichtes, auf dessen Grundlage regelwidrige Sonntagsöffnungen in ganz Deutschland gestoppt wurden.
 
Foto-Termin 3.9.2017: Bergmesse „Sonntag – ein Geschenk des Himmels!“
 
Am Sonntag, den 3. September 2017 um 11:00 feiert die Katholische Arbeitnehmerbewegung eine Bergmesse auf der Kampenwand, Aschau. Den Gottesdienst unter dem Motto „Sonntag – ein Geschenk des Himmels“ hält Monsignore Thomas Schlichting. Die Münchner Sonntagsallianz beteiligt sich mit einem großen Gipfeltransparent. Fotos von der Aktion werden gern zur Verfügung gestellt. Auch Nicht-KAB-Mitglieder sind bei der Bergmesse herzlich willkommen.