Pressemitteilungen

ver.di auf der ConSozial in Nürnberg

ver.di auf der ConSozial in Nürnberg

06.11.2019

Am 06. und 07. November findet die ConSozial, die größte Sozialmesse im deutschsprachigen Bereich, unter dem Motto „GEMEINSAM statt einsam – sozialen ZUSAMMENHALT stärken!“ in Nürnberg statt. „In Zeiten des Fachkräftemangels ist es wichtig, an der guten Qualifikation festzuhalten, um die vielfältigen und komplexen Arbeitszusammenhänge tatsächlich bewältigen zu können“, so Linda Sewald, stv. Vorsitzende der ver.di-Landesfachgruppe Sozial-, Kinder- und Jugendhilfe in Bayern.

Nur so könne es gelingen, die Erwartungen der Beschäftigten an den gewählten sozialen Beruf zu erfüllen und diese Beschäftigten zu halten. Ebenso sei eine gute Qualifikation mit stetiger Fort- und Weiterbildung angesichts der gesellschaftlichen Veränderungsprozesse unabdingbar.

„Die Umsetzung des Gute-KiTa-Gesetzes in Bayern wird trotz der Finanzmittel in Höhe von ungefähr 860 Mio. € über vier Jahre hinsichtlich der Qualität keine wesentlichen Verbesserungen bewirken“ prophezeite Sewald, denn „der größte Teil geht in die Beitragsfreiheit und die Beitragsentlastung“.

Schon zu Beginn eines jeden KiTa-Jahres werde deutlich, wie der Bedarf in Krippen, Kitas, Horten und Ganztagsschulen gestiegen ist und wie zunehmend Fachkräfte fehlen. „Deshalb muss die Attraktivität des Erziehungsdienstes schon mit der Ausbildung und während der Berufstätigkeit hinsichtlich der Bedingungen und der Bezahlung gesteigert werden“, forderte Sewald.

Ein erster Schritt sei mit der Tarifierung der Ausbildungsentgelte und der Geltung von tariflichen Rechten und Ansprüchen des Tarifvertrags für die Auszubildenden im öffentlichen Dienst in der Tarifrunde 2018 gelungen. Jetzt müsse das Schritt für Schritt ausgedehnt werden auf alle Berufe, die ihre Ausbildung ganz oder teilweise an den Kitas, Horten und Ganztagsschulen absolvieren. In diesem Zusammenhang sei die Beteiligung bei den Inhalten der Ausbildung und der Praxisanteile von großer Bedeutung.

Sie finden ver.di auf der ConSozial am Messestand in Halle 3A-423.