Pressemitteilungen

ECHT GERECHT - #SolidarischerHerbst

ECHT GERECHT - #SolidarischerHerbst

24.10.2022

Corona-Pandemie, explodierende Lebensmittel- und Energiepreise, Klimakrise, der russische Angriff auf die Ukraine – wir alle spüren die Folgen dieser Erschütterungen täglich und sie schmerzen. Die Folgen der Inflation sind für Menschen mit wenig Geld dramatischer aus als für die, die sich steigende Preise leisten können: So stellt die Wirtschaftskrise Kolleg*innen mit niedrigen oder durchschnittlichen Einkommen vor existentielle Probleme.

Alleine fühlen sich viele dieser Situation ausgeliefert und ohnmächtig. Dabei gibt es Möglichkeiten, sich und anderen konkret und praktisch zu helfen. ver.di ist in dieser schwierigen Situation die richtige Antwort: Wann, wenn nicht jetzt, sollten wir zusammenhalten? Nur gemeinsam können wir durchsetzen, dass es in dieser Krise halb-wegs gerecht zugeht.

Mit ver.di gibt es Entlastungen für die, die jetzt Geld brauchen, um über die Runden zu kommen! Das dritte Entlastungspaket ist nur zustande gekommen, weil die Gewerkschaften ordentlich Druck gemacht haben: Die Energiepauschale in Höhe von 300 Euro auch für Rentner*innen, für Studierende 200 Euro ebenso wie zumindest die Ankündigung einer Energiepreisbremse und „Zufallsgewinne“ abzuschöpfen-Das gibt’s nur, weil wir zusammen gehandelt haben.

Allerdings greifen viele der Maßnahmen, die die Bundesregierung auf den Weg gebracht hat, erst nächstes Jahr: Das ist zu spät und es reicht an vielen Stellen hinten und vorne nicht!

Deswegen mobilisieren wir für weitere Entlastungen für die, die Entlastung JETZT brauchen!

  • Luise Klemens: "Solidarisch durch die Krise" ver.di Bayern Luise Klemens

In Bayern finden folgende Demonstrationen/Kundgebungen statt:

  • Samstag, 29.10.2022, 11:30 Uhr, Regensburg am Domplatz
    mehr Infos dazu
  • Samstag, 12.11.2022, 11:00 Uhr, Würzburg, Mainwiesen neben Viehmarkt
    mehr Infos dazu
  • Donnerstag, 24.11.2022, 18:00 Uhr, München am Odeonsplatz
    mehr Infos dazu
  • Sabine Gruber: "Solidarisch durch die Krise" ver.di Bayern Sabine Gruber

Mach mit!

Auch wenn Du selbst nicht teilnehmen kannst, kannst du dich solidarisch zeigen und andere mobilisieren! Informiere weitere Mitstreiter*innen und teile unsere Info-Bilder auf deinen Social Media Kanälen mit dem Hashtag #SolidarischerHerbst - egal ob Facebook, WhatsApp oder Instagram! Je mehr Menschen gemeinsam auf die Straße gehen, desto besser. Hier einfach downloaden und im Anschluss teilen:

ver.di - Solidarisch-durch-die-Krise