Pressemitteilungen

Innungskrankenkassen: Ganztägiger Warnstreik in Bayern

Innungskrankenkassen: Ganztägiger Warnstreik in Bayern

16.04.2018

ver.di Bayern ruft in der Entgelttarifrunde 2018 mit der Tarifgemeinschaft der Innungskrankenkassen (TG-IKK) am Montag, den 16. April 2018 zu einem ganztägigen Warnstreik auf. „Das bisher vorliegende Angebot der Arbeitgeberseite ist völlig unzureichend. Die Beschäftigten haben Besseres verdient“, erklärte Verhandlungsführerin Sigi Stenzel von ver.di Bayern.

ver.di ruft deshalb alle Tarifbeschäftigten und Auszubildenden an allen Standorten in Bayern zum Warnstreik auf. Die Streikenden treffen sich zu einer zentralen

  • Kundgebung vor dem Gebäude der IKK classic
    von 10:00 bis 12:00 Uhr in der
    Meglingerstr. 7, 81447 München.

ver.di fordert in der Tarifrunde eine Entgelterhöhung von sechs Prozent bei einem Mindestbetrag von 200,- € und einer Laufzeit von 12 Monaten, die Verlängerung des TV Übernahme Auszubildende sowie eine Erhöhung der Azubi-Vergütung um 100,- €.