Pressemitteilungen

    Azubi-Streiktag im öffentlichen Dienst

    Azubi-Streiktag im öffentlichen Dienst

    08.11.2021

    Auszubildende aus München, Augsburg, Erlangen, Regensburg und Würzburg beteiligen sich am Mittwoch, den 10. November am bayerischen „Azubi-Streiktag“ im Tarifbereich der Länder. Mehr als 300 junge Streikende - überwiegend aus den bayerischen Unikliniken - werden zu den beiden Kundgebungen in Augsburg und Würzburg erwartet. „Die Arbeitgeberin muss den Missständen im Gesundheitswesen und dem Fachkräftemangel endlich ernsthaft begegnen, anstatt die Augen zu schließen und sich unseren Forderungen zu versperren“, erklärte Katharina Heymann, Gewerkschaftssekretärin für den Bereich Jugend bei ver.di Bayern.

    Die spezielle Forderung für die Auszubildenden der Länder ist die Erhöhung der Ausbildungsvergütungen um 100 Euro monatlich, sowie eine Fortschreibung der tariflichen Übernahmeregelung. Darüber hinaus erwarten die jungen ver.di-Aktiven eine Tarifierung von studentischen Beschäftigten an Hochschulen, sowie einen Fahrtkostenzuschuss in Höhe eines ÖPNV Tickets.

    „Klatschen reicht schon lange nicht mehr aus. Wir brauchen endlich echte Anerkennung und Entlastung – finanziell und personell. Gerade für uns Azubis!“, sagte Michael Keller, Pflege-Auszubildender der Universitätsklinik Augsburg. In den kommenden zwanzig Jahren werden mehr als 60% der Angehörigen des öffentlichen Dienstes altersbedingt ausscheiden. Dem gegenüber stehen sinkende Geburtenraten, ein verstärkter Wettbewerb mit privaten Arbeitgeber*innen und eine zunehmende Komplexität der Aufgaben im Öffentlichen Dienst.

    Dass der Fachkräftemangel insbesondere in der Pflege gravierend ist, hat der Ausbruch der Corona-Pandemie allen vor Augen geführt. ver.di erwartet deshalb, einen eigenen Verhandlungstisch für das Gesundheitswesen, an dem auch Auszubildende beteiligt werden sollen und eine Erhöhung der Löhne und Gehälter im Gesundheitsweisen um mindestens 300 Euro.

    Am Mittwoch streiken Auszubildende und junge Beschäftigte aus den folgenden Betrieben und Dienststellen:

    • Universitätsklinikum Augsburg
    • LMU Klinikum München
    • Klinikum rechts der Isar der TU München
    • Universitätsklinikum Erlangen
    • Universitätsklinikum Regensburg
    • Universitätsklinikum Würzburg

    Ort und Uhrzeit der Streik-Kundgebungen:

    • Mittwoch; 10.11.2021 ab 10:00 Uhr; Uniklinik Würzburg
      Eingang zum Zentrum innere Medizin (ZIM) über Oberdürrbacherstr., 97080 Würzburg
    • Mittwoch; 10.11.2021 ab 10:30 Uhr; Uniklinik Augsburg
      Stenglinstr. 2, 86156 Augsburg