Pressemitteilungen

Tarifrunde Postbank: Am 13.09. alle Filialen bayernweit geschlossen

Tarifrunde Postbank: Am 13.09. alle Filialen bayernweit geschlossen

12.09.2017

In der Tarifrunde für die bundesweit 18.000 Beschäftigten der Post-bank AG und deren Töchter ist auch nach der zweiten Verhandlungsrunde kein Fortschritt zu sehen. Über diese zweite Verhandlungsrunde werden die Beschäftigten des Postbank Filialvertriebes AG am 13. September 2017 in bundesweit stattfindenden Betriebsversammlungen informiert. Aufgrund dieser Betriebsversammlungen werden in Bayern alle Filialen der Postbank Finanzcenter geschlossen sein.

Die Postbank AG betreibt diese Filialen, in denen Postbankprodukte wie auch Postdienstleistungen angeboten werden. In Bayern betrifft dies 168 Filialen.

„Gerade mit Blick auf die anstehende Integration der Postbank in die Deutsche Bank ist der Kündigungsschutz außerordentlich wichtig“, kommentierte ver.di-Verhandlungsführer Jan Duscheck den von ver.di gesetzten Schwerpunkt der Tarifverhandlungen. „Wir werden diese Betriebsversammlung als Auftakt nehmen, die Aktivitäten in dieser Tarifrunde so langsam hochzufahren“, so Tina Scholze, ver.di Unternehmensbetreuerin Postbank Filialvertrieb.

Neben den Betriebsversammlungen des Filialvertriebs wird die Post-bank AG am Standort München mit der Tochter BCB AG am Donnerstag, den 14.09. um 11:55 Uhr eine öffentliche Mittagspausenaktion vor dem Standort in der Bayerstraße durchführen.

„Den Kurs der Deutschen Bank, eine Hinhaltetaktik in dieser Tarifrunde zu fahren, um die Integrationsrisiken zu minimieren, werden die Kolleginnen und Kollegen nicht hinnehmen“, betonte Scholze.

ver.di fordert eine Verlängerung des Kündigungsschutzes bis Ende 2022, die Erhöhung der Gehälter um fünf Prozent bei einer Laufzeit von 12 Monaten, eine deutliche Anhebung der Ausbildungsvergütungen sowie weitere unternehmensspezifische Forderungen. ver.di hat außerdem zu einem Zukunftstarifvertrag, der auch Regelungen zur Digitalisierung beinhalten soll, Gesprächsbedarf.

Die dritte Verhandlungsrunde findet am 25./26. September 2017 in Siegburg bei Bonn statt.